Muttermale erkennen und entfernen

Schwarzem Hautkrebs vorbeugen

Bei der in regelmäßigen Intervallen stattfindenden Hautkrebsvorsorge richte ich mein Augenmerk insbesondere auf mögliche Veränderungen der Muttermale: Bei Muttermalen, die sich in Form, Größe und Farbe verändert haben oder bluten, ist eine zeitnahe Entfernung besonders wichtig. Durch eine feingewebliche Untersuchung kann abgeklärt werden, ob bereits bösartige Zellveränderungen aufgetreten sind.

Veränderte Muttermale, auch „dysplastische Muttermale“ genannt, werden mittels schonender plastisch-ästhetischer OP-Verfahren entfernt, um der Entstehung von schwarzem Hautkrebs vorzubeugen. Auch, wenn sich im Anfangsstadium der Krebserkrankung bereits Melanome gebildet haben, können diese mit ausreichenden Sicherheitsabständen zum gesunden Gewebe entfernt werden.

Wenn Sie Fragen zum Thema Muttermale entfernen oder zur Behandlung haben oder ein Beratungsgespräch bei Ihrer Hautärztin Bad Oeynhausen wünschen, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Telefon
E-Mail
Online Termine

Zurück zu Ambulante Operationen

Ambulante Operationen

Jetzt Termin vereinbaren

Kontakt